Untitled Document
Kostenpflichtige Ausgaben


« zurück   1  [2]  3   nächste Seite »

Das Buch: Kreuzritter des 20. Jahrhunderts
Biografie über Plinio Correa de Oliveira von Roberto de Mattei, 336 Seiten
15.00 €


Plinio Correa de Oliveira wurde am 13. Dezember 1908 in Säo Paulo geboren und ist auch in dieser Stadt am 3. Oktober 1995 im Alter von 87 Jahren gestorben. Schon früh trat er als herausragender katholischer Denker und unerschrockener Mann der Tat hervor. 1934 wurde er in die verfassungsgebende Versammlung gewählt. Später lehrte er an der Katholischen Hochschule in Säo Paulo und trat als Publizist und Schriftsteller an die Öffentlichkeit. Er ist der Verfasser von neunzehn Büchern und Tausenden von Artikeln.

Fast das ganze 20. Jahrhundert hindurch war er ein Verteidiger des Papsttums, der Kirche und des christlichen Abendlandes gegen die totalitären Systeme des Nationalsozialismus, des Kommunismus, gegen den verderblichen Einfluß des american way of life sowie gegen den Prozeß der Selbstzerstörung innerhalb der katholischen Kirche.

mehr


         
 
stuck
Insert to the Wagen!
 

Die Benediktusmedaille
Eine Sakramentalie für Not und Sorge
5.00 €


Der Hl. Benedikt hatte die besondere Gabe, Wunder zu wirken. Er heilte Krankheiten, erweckte Tote zum Leben, trieb böse Geister aus und prophezeite stets zutreffend die Zukunft.

Die geweihte Medaille soll man bei sich tragen. Sie ist seit alters her wirksamer Schutz vor den feindlichen Mächten. Daher ist es gut, solche Medaillen auch in den Häusern, Wohnungen, Büros, Fabriken, Fahrzeugen, im Stall usw. anzubringen. Unzählbar sind die Gnaden und übernatürlichen Gunstbezeigungen, die denen gewährt werden, die sie mit lebendigem Glauben in Krankheit, bei Vergiftungen, in Versuchungen des Teufels und in Gefahren tragen. Die Medaille ermöglicht zudem die Bekehrung der Sünder, besonders im Moment des Todes. Sie hilft den Gebärenden, sie sichert uns Gottes Schutz zu gegen die Gefahren, die unser Leben bedrohen und gewährt einen sanften und heiligen Tod.

 
stuck
Insert to the Wagen! 
 

Das Buch: Das Sonnenwunder von Fatima - Begegnung mit Zeugen
John M. Haffert, 159 Seiten
6.00 €


Der Bericht über die Ereignisse, die sich im Jahre 1917 zugetragen haben, hat die Frische eines Nachrichten-Berichtes, weil er Aussagen von Augenzeugen des großen Ereignisses beinhaltet. Der Autor fand Personen, die Augenzeugen des Wunders waren, das – wie die Kinder von Fatima vorausgesagt hatten – zu einer bestimmten Zeit und an einem bestimmten Ort stattfinden würde. Er interviewte sie, hörte sie an, nahm ihr Zeugnis auf und veröffentlichte dieses Zeugnis wortgetreu ohne auf ihre soziale Schicht oder ihren Bildungsgrad zu achten. Dieses Buch ist eine Herausforderung für den heute herrschenden Unglauben, da der Sachverhalt, den es beschreibt, von unleugbaren Tatsachen ausgeht, die Tausende Menschen gesehen haben.

 
stuck
Insert to the Wagen!
 

Das Buch: Revolution und Gegenrevolution
(Illustrierte Ausgabe)
Professor Plinio Correa de Oliveira, 268 Seiten
21.00 €


Ein prophetisches Buch im besten Wortsinn. Es ist nicht nur eine äußerliche Geschichtsanalyse. Aktionen und Reaktionen werden mit Hilfe der Individual- und der Massenpsychologie erklärt und offengelegt.

Die Revolution hat in den vergangenen Jahrhunderten an der Zerstörung aller Formen des Guten gearbeitet und damit eine apokalyptische Herrschaft über die Seelen und Institutionen erlangt, wie es sie nur im Altertum von Seiten des Heidentums gegeben hat.

mehr
Diese Bewegung griff um sich, drang in Sitten, Moden, Umgangsformen ein, zersetzte das Familienleben, zerstörte Anstand und Haltung, kurz gesagt alles, was es im Westen noch an sittlichen, zivilisierten Gewohnheiten gab. So zeichnet sich diese letzte Phase des revolutionären Prozesses durch einen stillschweigenden Aufstand gegen all das aus, was an christlicher Kultur und Zivilisation noch übriggeblieben ist.

 
stuck
Insert to the Wagen! 
 

Die Wundertätige Medaille + Büchlein im Etui
Die Medaille, die heilt, bekehrt und schützt.
5.00 €


Im Jahr 1830 erschien die hl. Jungfrau Maria der Klosterschwester Katharina Labouré.

Sie gab ein Versprechen: „Laß nach diesem Muster eine Medaille prägen! Alle Personen, die diese Medaille am Hals tragen, werden große Gnaden erhalten. Die Gnaden werden überreich sein für jene, die sie mit Vertrauen tragen.“

Als liebvolle und fürsorgliche Mutter ist die Heilige Jungfrau gekommen, um uns ein sicht-bares Zeichen ihres Schutzes zu bringen: die Wundertätige Medaille. Unzählige Bekehrungen, Heilungen, außergewöhnlicher Schutz in Not und Gefahr haben sie schnell berühmt gemacht. Als die heilige Katharina 1876 starb, waren bereits über eine Milliarde Medaillen geprägt worden.

 
stuck
Insert to the Wagen!
 



« zurück   1  [2]  3   nächste Seite »


zum Warenkorb!