Untitled Document
Kostenlose Ausgaben
(Gegen freiwillige Spende)


« zurück   1  2  3  4  5  [6]  7  8   nächste Seite »

Das Buch: Satanismus, Horror und Gewaltverherrlichung
Mathias von Gersdorff, 150 Seiten
Ihre Spende


Heute ist es für viele Menschen undenkbar, ohne Fernsehen zu leben. Satanismus, Horror und Gewaltverherrlichung sind für den Großteil der Kinder und Jugendlichen etwas Alltägliches. Dort erfahren die Heranwachsenden bis ins Detail, wie Satansmessen, rituelle Morde und Voodoo-Sitzungen gestaltet werden. Sie werden von solchen Sendungen unbewußt geformt. Ihre Sensibilität und ihre Wahrneh-mungsfähigkeit wird vom Fernseher bestimmt. Ihre Weltanschauung wird im wesentlichen auf dem aufgebaut, was sie dort sehen. Sie sehen die Welt, wie das Fernsehen es sie gelehrt hat. Eine neue - antichristliche - Gesellschaft wird herangezüchtet. Für diese entsetzliche Situation sind vor allem die Medien verantwortlich. Dieses Buch zeigt die Hintergründe dieses Phänomens und ist gleichzeitig ein Appell, gegen diese Entwicklung aktiv zu werden.

 
stuck
Insert to the Wagen!
 

Das Buch: Blasphemie
Mathias von Gersdorff, 108 Seiten, ein Buch, das die Augen öffnet
Ihre Spende


Welche Wirkung hat die Gotteslästerung auf die Wertvorstellungen der Gesellschaft, auf die Erziehung der Kinder und auf den Stellenwert des Christentums?

Dieses aufrüttelnde Buch zeigt die Auswirkungen von Blasphemie und Religionsfeindlichkeit auf die Menschen, die Gesellschaft und den Staat. Es wird deutlich gemacht, in welcher Art und auf welche Weise die Blasphemiewelle zum Verfall der Werte, zum Verlust der Religion, zur Religionsfeindlichkeit und allgemein zur Verrohung des gesellschaftlichen Lebens beiträgt. Blasphemie ist eine Methode zur ideologischen Umwandlung der Gesellschaft. Der Staat hat infolgedessen die Pflicht, seine Passivität aufzugeben und konkrete Maßnahmen gegen die Gotteslästerung zu ergreifen.

 
stuck
Insert to the Wagen! 
 

DVD: Fatima – Vergangenheit oder Zukunft?
Die vergessene Botschaft
Ihre Spende


Die Erscheinungen Unserer Lieben Frau und des Engels in Fatima in den Jahren 1916 und 1917 haben viele Menschen ergriffen und wie kaum andere Ereignisse auf der Welt große Diskussionen verursacht. Diese 25-minütige DVD erzählt die Ereignisse von Fatima in neuer und lebendiger Weise.

Wir sehen, warum Unsere Liebe Frau den drei Hirtenkindern erschien und für die Menschheit eine lebenswichtige Botschaft von Gott überbracht hat.

mehr
Das wesentliche Element der Botschaften Unserer Lieben Frau besteht darin, die Augen der Menschen für den Ernst der Lage zu öffnen, ihnen eine Erklärung im Lichte der Pläne der Göttlichen Vor¬sehung zu geben und auf die Mittel hinzuweisen, mit denen eine Katastrophe abgewendet werden kann.

All das wird durch diese DVD anhand von geschichtlichen Fotos und Filmen lebendig. Diese DVD hat schon Jung und Alt begeistert.


 
stuck
Insert to the Wagen!
 

Wundertätige Medaille mit Gebetsnovene
Die Medaille, die heilt, bekehrt und schützt
Ihre Spende


Im Jahr 1830 erschien die hl. Jungfrau Maria der Klosterschwester Katharina Labouré.

Sie gab ein Versprechen: „Laß nach diesem Muster eine Medaille prägen! Alle Personen, die diese Medaille am Hals tragen, werden große Gnaden erhalten. Die Gnaden werden überreich sein für jene, die sie mit Vertrauen tragen.“

Als liebvolle und fürsorgliche Mutter ist die Heilige Jungfrau gekommen, um uns ein sicht-bares Zeichen ihres Schutzes zu bringen: die Wundertätige Medaille. Unzählige Bekehrungen, Heilungen, außergewöhnlicher Schutz in Not und Gefahr haben sie schnell berühmt gemacht. Als die heilige Katharina 1876 starb, waren bereits über eine Milliarde Medaillen geprägt worden.

Diese Medaille, mit Glauben und Vertrauen getragen, kann eine große Hilfe in unseren unruhigen Tagen sein.

 
stuck
Insert to the Wagen! 
 

Der Herz Jesu Schild
Der Herz Jesu Schild zählt zu den Sakramentalien der Katholischen Kirche
Ihre Spende


Es handelt sich um ein kleines Herz Jesu Bildchen auf einem ovalen roten Stoff mit der Aufschrift: „Halt! Das Herz Jesu ist mit mir. Dein Reich komme.“

Als die heilige Margareta Maria Alacoque einmal vor dem Tabernakel betete, erschien ihr Jesus und zeigte Seine durchbohrte Seite und Sein mit Dornen umwundenes Göttliches Herz. Er wünschte, daß man kleine Bilder Seines Göttlichen Herzens anfertigt, damit es all jene, die es verehren wollen, mit sich tragen und sich selbst und Ihre Familie unter den Schutz des Herzens Jesu stellen können. Diesem Schild erteilte Papst Pius IX. seinen besonderen Segen.

mehr
Zahlreich sind die Wunder, die der „Herz Jesu-Schild“ erwirkt hat! Er ist bereits geweiht!

Ein Faltblatt erklärt die Bedeutung des Herz Jesu Schildes. Es enthält einen Weihetext an das Heiligste Herz Jesu, Stoßgebete und eine Novene, die von Pater Pio verfaßt wurde.


         
 
stuck
Insert to the Wagen!
 



« zurück   1  2  3  4  5  [6]  7  8   nächste Seite »


zum Warenkorb!